Please update your browser to newer version or download Firefox! Your browser is not supported!

Desktop Publishing

Satz und Layout von fremdsprachigen Publikationen stellen besondere Herausforderungen an jeden Grafiker, insbesondere dann, wenn es sich um nicht-westliche Zeichensysteme und Leserichtungen handelt. Durch den täglichen Kontakt mit den verschiedensten Sprach- und Dokumenttypen sind unsere DTP-Mitarbeiter in dieser Hinsicht versiert und können solche Herausforderung problemlos meistern.

Die Dokumentbearbeitung erfolgt anhand von klassischen DTP-Programmen auf den Betriebssystemen Windows und Mac OS. Wir erstellen Dokumente in Formaten, die bei nachfolgenden Druckvorgängen keine Formatierungs- oder Konvertierungsprobleme hervorrufen. Unser Team unterstützt Sie gerne dabei, Ihre Dokumente im Hinblick auf die von Ihnen geplante drucktechnische Umsetzung grafisch optimal zu gestalten.

Die Wahl des geeigneten Programms richtet sich nach von Ihnen festgelegten Kriterien (wie Umfang, Grafikanteil, unterstützte Farben, Komplexität des Layouts, Druckqualität, Änderungshäufigkeit, Zielsprache oder Weiterbearbeitung). Unsere DTP-Mitarbeiter wählen aus allen zur Verfügung stehenden Optionen die für Ihren Auftrag am besten geeignete Lösung aus.

Ob es sich nun um die Ersetzung von Text in Grafik- und Bilddateien in eine Fremdsprache oder um die Erstellung eines komplett neuen Layouts handelt, von uns erhalten Sie Dateien, die in jeder Hinsicht druckreif sind.

Programme

Um eine optimale Ausgangsposition für die Druckvorstufe zu erreichen, ist die Wahl des richtigen Programms und des passenden Dateiformats für das DTP-Projekt von großer Bedeutung. Tilti Systems verfügt diesbezüglich über ein breit gefächertes Angebot.

Zu unseren Standard-Programmen auf PC und Mac gehören:

AutoCAD, Adobe Acrobat, Adobe InDesign, Adobe Illustrator, Adobe PageMaker, Adobe FrameMaker, Adobe Photoshop, Adobe Flash, Adobe FireWorks, Adobe RoboHelp, CorelDraw, CorelPhotopaint, Corel Ventura, Macromedia Freehand, QuarkXPress und selbstverständlich auch alle Microsoft Office Programme (Word, Excel, Powerpoint, Access, Publisher).
Wir liefern für den Druck vorbereitete Dateien:

  • im Quellformat des DTP-Systems
  • als PDF-Datei
  • als PostScript-Datei (separiert oder in Vollfarbe)

Formate der Zieldokumente

Unsere DTP-Mitarbeiter übernehmen für Sie gerne die professionelle grafische Gestaltung Ihrer Dokumente. Zu diesem Zweck bitten wir Sie lediglich um Zusendung der gewünschten Texte und passenden Bildmaterials (Mindestauflösung 300 dpi).

Für den Fall, dass unsere Übersetzungen in bereits bestehende Grafikdateien (InDesign, QuarkXpress, PageMaker o.ä.) eingebaut werden sollen, bitten wir Sie um Zusendung der Originaldateien. Dabei ist es für uns unerheblich, ob Ihre Originaldateien am PC oder Mac erstellt wurden. Überprüfen Sie bitte vor der Übermittlung, ob alle Grafiken ordnungsgemäß in die Dateien eingebunden wurden. Falls einzelne Schriftarten nicht übertragen werden können, empfehlen wir Ihnen, zusätzlich zur Originaldatei eine PDF-Datei oder einen Ausdruck an uns zu senden.

Abhängig vom vorgesehenen Verwendungszweck der Dateien erfolgt die Lieferung in folgenden Formaten:

  • Druckvorstufe: Für den Bereich der Druckvorstufe liefern wir Ihre Dokumente üblicherweise im hochauflösenden PDF-, EPS- oder TIF-Format. Diese Formate können Sie problemlos drucken oder belichten, auch wenn Sie nicht über Spezial-Schriftarten verfügen.
  • Im Format Ihres DTP-Programms: Sofern die von uns generierte Datei im Format Ihrer Ausgangsdatei (QuarkXPress, InDesign o.ä.) geliefert werden soll, informieren Sie uns bitte im Vorfeld über die von Ihnen verwendete Plattform (PC oder Mac) sowie über die jeweilige Version Ihres DTP-Programms. Damit stellen Sie sicher, dass Ihr System bzw. Ihr DTP-Programm die gewünschte Sprache unterstützt und Sie die Datei direkt und ohne weitere Modifikationen weiterverwenden können.