Please update your browser to newer version or download Firefox! Your browser is not supported!

Qualitätssicherung

Sprachlich und stilistisch einwandfreie Übersetzungen stehen für uns an oberster Stelle. Die Standards der europäischen Qualitätsnorm DIN EN 15038 dienen unseren Büros daher als Grundlage für eine qualitativ hochwertige Arbeit.

Unser Projektmanagement umfasst:

  • Betreuung des Vorbereitungsprozesses
  • Erstellung eines Zeitplans
  • Koordinierung der Aktivitäten aller Projektmitarbeiter
  • Etablierung einer Kommunikationsschnittstelle für alle am Prozess Beteiligten, inkl. dem Kunden
  • Beauftragung der Übersetzer
  • Beauftragung der Korrekturleser
  • Initiierung weiterführender Schritte (z.B. DTP), falls notwendig und erwünscht
  • Überprüfung und Kontrolle des Endprodukts
  • Lieferung des Projekts

Unsere Mitarbeiter übersetzen ausschließlich in ihre Muttersprache und verfügen über langjährige professionelle Erfahrung in ihren jeweiligen Fachgebieten. Zu unserem Team gehören Diplomübersetzer und Mitglieder international anerkannter Übersetzer- und Dolmetscherverbände. Viele unserer Mitarbeiter sind auch gerichtlich beeidigt, sodass wir auch beglaubigte Urkundenübersetzungen problemlos für Sie anfertigen können. Wir arbeiten eng mit jedem einzelnen Mitglied aus unserem Team zusammen und sorgen damit für eine umgehende und zuverlässige Abwicklung Ihres Auftrags. Unsere Qualitätssicherung garantiert, dass das Endprodukt einen mehrstufigen Korrektur- und Revisionsprozess durchläuft, bevor es an Sie in bestmöglicher Qualität übergeben wird.

Hinweise für Kunden

Um eine umgehende, effiziente und präzise Bearbeitung Ihrer Aufträge zu gewährleisten, sind Begleitinformationen (wie Angaben zu Ihrem Unternehmen, Ihrem Geschäftsbereich oder den beschriebenen Produkten) überaus wichtig. Diese Informationen helfen unseren Übersetzern bei der Vorbereitung ihrer Arbeit und vermitteln ihnen ein besseres Gespür dafür, worauf es im Text inhaltlich und stilistisch ankommt.

Falls Sie bereits eine spezielle Firmenterminologie entwickelt haben, senden Sie uns diese bitte gemeinsam mit dem zu übersetzenden Dokument zu. Jegliche Art von Referenzmaterial (z.B. Glossare oder auch ältere Übersetzungen aus einem ähnlichen Bereich) helfen uns dabei, unsere Übersetzung sprachlich perfekt auf Ihre Firma abzustimmen.

Machen Sie bitte auch Angaben zu den folgenden Punkten:

  • gewünschte Sprachkombination (z.B. Deutsch > britisches oder amerikanisches Englisch)
  • Bestimmungsland der Übersetzung (z.B. Englisch: Kanada oder USA)
  • Notwendigkeit einer Beglaubigung der Übersetzung (z.B. bei Vorlage bei Behörden)
  • vorgesehener Verwendungszweck (z.B. Marketing oder firmeninterne Zwecke)
  • evtl. Formatierungs- und Konvertierungswünsche
  • Ansprechpartner für etwaige inhaltliche Rückfragen
  • Format, in dem das Endprodukt geliefert werden soll